Home / Datenschutz

Datenschutz

Die MTMT Life GmbH, Brabanter Straße 4, 80805 München (im Folgenden: „Wir“) ist als Betreiberin der Seite www.mtmt.life (im Folgenden „Webseite“) Verantwortlicher für die personenbezogenen Daten der Nutzer (im Folgenden: „Sie“) der Webseite im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“).

Wir schützen Ihre Privatsphäre und Ihre privaten Daten. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen sowie den anwendbaren Datenschutzgesetzen, insbesondere der DSGVO sowie dem BDSG.

In diesen Datenschutzbestimmungen informieren wir Sie, welche personenbezogenen Daten wir über Sie bei der Nutzung unserer Webseite erheben, verarbeiten und nutzen. Wir bitten Sie daher, die nachfolgenden Ausführungen sorgfältig durchzulesen.

Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzbestimmungen sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierzu zählen insbesondere Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer sowie ihre IP-Adresse und Online-Kennungen.

1. Bereitstellung der Webseite

Zu den personenbezogenen Daten zählen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite. In diesem Zusammenhang erheben wir bzw. unser Hosting-Provider personenbezogene Daten wie folgt von Ihnen:

  • Ihre IP-Adresse

  • Ihr Internet-Service-Provider

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage

  • Zeitzonendifferenz zu Greenwich Mean Time

  • Inhalt der Anforderung

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

  • Umfang des Datentransfers

  • Webseite, von der Sie weitergeleitet wurden

  • Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware, der Ort von dem aus Sie Daten von unserer Seite abrufen

  • sowie andere Verbindungsdaten und Quellen, die Sie abrufen.

Dies geschieht in der Regel durch die Verwendung von Logfiles und Cookies. Nähere Informationen zu Cookies erhalten Sie weiter unten.

Wir verwenden diese Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, dass die Webseite auf Ihrem Rechner dargestellt werden kann, die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen, unsere Webseite zu optimieren, die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Der Zugriff auf diese Daten erfolgt nach § 25 Abs. 2 Nr. 1 TTDSG. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald Sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Daten, die wir für die Bereitstellung erheben, werden nach dem Ende der jeweiligen Sitzung gelöscht.

2. Cookies und Targeting

Wir erheben außerdem Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite durch die Verwendung sogenannter Browser-Cookies und ähnlicher Technologien. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihren Datenträgern gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain von der die Cookie-Daten gesendet werden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen (Cookie-ID). Cookies ermöglichen unseren Systemen, das Gerät des Nutzers zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Sobald Sie auf die Webseite zugreifen, wird ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert.

Auf unserer Webseite nutzen wir Cookies, die unbedingt notwendig sind, damit wir Ihnen die Webseite bereitstellen können (im Folgenden „Notwendige Cookies“). Notwendige Cookies setzen wir, wenn Sie die Webseite aufrufen. Wir verwenden notwendige Cookies, die für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich sind, zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, die Webseite auf Ihrem Endgerät anzuzeigen und Ihre Cookie-Einstellungen zu speichern. Die Bereitstellung der Webseite bzw. bestimmter Funktionen der Webseite wäre ohne die Verwendung der notwendigen Cookies nicht möglich.

3. Registrierung

Um alle Funktionen des Online-Shops in Anspruch nehmen zu können, insbesondere um eine Buchung über den Online-Shop tätigen und damit einen Vertrag mit uns abschließen zu können, müssen Sie sich auf der Webseite registrieren.

Im Rahmen der Registrierung erheben wir die folgenden Angaben von Ihnen:

  • Vor- und Nachname

  • E-Mail-Adresse

  • Anschrift

Wir nutzen diese Angaben, um Ihre Registrierung ausführen und anschließend ggf. einen Vertrag mit Ihnen schließen zu können.

Der Zugriff auf diese Daten erfolgt nach § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

4. Online-Shop

4.1 Buchung von Leistungen über den Online-Shop

Die Webseite bietet Ihnen die Möglichkeit, über unseren Online-Shop unsere Leistungen zu buchen. Um mit Ihnen einen Vertrag zu schließen und diesen zu erfüllen, erheben wir von Ihnen folgende Informationen:

  • Vorname

  • Nachname

  • Straße

  • Postleitzahl

  • Ort

  • E-Mail-Adresse

  • Telefonnummer (freiwillig)

  • Zahlungsdaten

  • ggf. weitere freiwillige Angaben

Wir benötigen diese Daten, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, insbesondere um Ihre Buchung auszuführen, mit Ihnen bezüglich Ihrer Buchung zu kommunizieren (z.B. zur Bestätigung Ihrer Buchung oder um Ihnen Links und/oder Zugangsdaten oder von Ihnen erworbene Inhalte zuzusenden) und Ihre Zahlung durchzuführen. Der Zugriff auf diese Daten erfolgt nach § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Soweit dies für die Erbringung der Leistungen erforderlich ist, geben wir Ihre Informationen an die Deutsche Post AG / DHL Paket GmbH zum Versand der bestellten Leistungen weiter, die uns bei der Erbringung der Leistungen unterstützt:

Wir speichern Ihre Angaben solange, wie wir hierzu aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet sind.

4.2 Zahlung

Je nachdem, welche Zahlungsweise Sie gewählt haben, geben wir Ihre Zahlungsdaten zur Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut und den ggf. von uns beauftragten Zahlungsdienstleister, bzw. den von Ihnen ausgewählten Zahlungsdienst weiter.

Der Zugriff auf diese Daten erfolgt nach § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG. Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Zum Teil erheben die Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Per PayPal

PayPal ist ein Angebot der PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. PayPal übernimmt die Funktion eines Online-Zahlungsdienstleisters sowie eines Treuhänders und bietet Käuferschutzdienste an.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich regelmäßig um Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages erforderlich sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen (wie z.B. Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern und sonstige Rechnungsinformationen).

Die Übermittlung Ihrer Daten ist zur Zahlungsabwicklung über PayPal notwendig und bezweckt die Bestätigung Ihrer Identität und die Administration Ihrer Zahlungsanweisung. PayPal gibt Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden.

Die von uns an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung verwendet PayPal unter Berücksichtigung der statistischen Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren.

Die Datenschutzbestimmungen von PayPal können Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE abrufen.

Per SEPA-Lastschrift

Die Bezahlung der Buchung kann unter anderem per SEPA-Lastschrift-Mandat erfolgen.

Bei einer Zahlung mittels SEPA-Lastschrift werden Ihre personenbezogenen Daten insbesondere Ihre Zahlungsdaten von uns an die Banken weitergegeben, die mit der Einlösung der SEPA-Lastschrift beauftragt werden.

Per Kreditkarte (Stripe)

Die Bezahlung der Buchung kann unter anderem per Kreditkarte erfolgen.

Bei der Bezahlung per Kreditkarte verarbeiten wir neben den für die Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten zu Ihrer Buchung auch Daten zu Ihrem Kreditkartenanbieter, dem ausgebenden Kreditinstitut, Ihre Kartennummer, den Namen des Kreditkarteninhabers, das Ablaufdatum der Kreditkarte sowie die Kartenprüfnummer der Kreditkarte. Wir übermitteln diese Daten an Ihren Kreditkartenanbieter, der diese dann eigenverantwortlich zu eigenen Zwecken weiterverarbeitet. Die Abwicklung der Zahlung erfolgt über den technischen Dienstleister Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland, an den wir Ihre im Rahmen der Buchung mitgeteilten personenbezogenen Daten nebst den Informationen über Ihre Buchung, wie Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer übermitteln.

Per Apple Pay

Die Bezahlung der Buchung kann unter anderem über „Apple Pay“ erfolgen. Bei der Bezahlung mit Apple Pay werden Ihre personenbezogenen Daten automatisiert an die Apple Inc., One Apple Park Way, Cupertino, California, USA, 95014, übermittelt.

Bei der Nutzung von Apple Pay wird Ihre Gerätekontonummer sowie die von Ihrem Endgerät generierte Transaktionsnummer am Apple übertragen. Appel verarbeitet Ihre Daten anschließend weiter zu eigenen Zwecken. Die Abwicklung der Zahlung erfolgt über den technischen Dienstleister Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland, an den wir Ihre im Rahmen der Buchung mitgeteilten personenbezogenen Daten nebst den Informationen über Ihre Buchung, wie Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer übermitteln.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Apple https://support.apple.com/de-de/HT203027 .

5. Newsletter

Wir bieten Ihnen auf der Webseite die Möglichkeit sich für einen kostenfreien Newsletter anzumelden, der Sie in regelmäßigen Abständen per E-Mail über unsere aktuellen Angebote sowie weitere Entwicklungen informiert.

Für den Versand unseres Newsletters verwenden wir das Tool MailChimp.

Sie können unseren Newsletter über die Webseite abonnieren. Bei der Anmeldung für den Newsletter erheben wir Ihre E-Mail-Adresse.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt: Zunächst bestätigen Sie durch Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, Setzen eines Häkchens und anschließende Bestätigung, dass Sie den Newsletter-Versand aktivieren möchten. Anschließend übersenden wir Ihnen eine Aktivierungs-E-Mail, in der Sie durch Klicken auf einen darin befindlichen Link Ihre E-Mail-Adresse für den Empfang des Newsletters freischalten. Erst danach erfolgt der Versand des Newsletters an Ihre E-Mail-Adresse.

Der Zugriff auf diese Daten erfolgt nach § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Erhebung Ihrer E-Mail-Adresse erfolgt, um Ihnen den Newsletter zuzustellen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, über das hierfür vorgesehene Formular auf der Website, per E-Mail an info@mtmt.live oder durch eine Nachricht an die unten angegebenen Kontaktdaten erklären.

Wenn Sie auf unserer Internetseite Waren oder Dienstleistungen erwerben und hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, kann diese in der Folge durch uns für den Versand eines Newsletters verwendet werden. In einem solchen Fall wird über den Newsletter ausschließlich Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen versendet. Wir erheben Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen den Newsletter zuzustellen.

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters infolge des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

6. Matomo

Wir nutzen auf unserer Webseite das Analyse-Tool Matomo, der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand (nachfolgend „Matomo“).

Die Software wird auf dem Server des für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben, die datenschutzrechtlich sensiblen Logdateien werden ausschließlich auf diesem Server gespeichert.

Der Zweck der Matomo-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Der für die Verarbeitung Verantwortliche nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung dieser Internetseite auszuwerten, um Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen.

Zur Erhebung anonymer Besuchsstatistiken (ohne persönliche Daten) ist die Verwendung von Matomo (cookiefreie Version) im Consent Manager standardmäßig aktiviert.

7. Datensicherheit

Alle Informationen, die Sie an uns übermitteln, werden auf Servern der Firma Dynweb Net Services, Heiner Gassen, Hilariastr. 10a, D-82049 Pullach, innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. Insbesondere werden Ihre persönlichen Daten bei uns verschlüsselt übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer).

8. Keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet.

9. Löschung

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie wir hierzu berechtigt sind. Sofern Sie von Widerspruchsrecht Gebraucht gemacht haben, oder die Rechtsgrundlage aus einem anderen Grund, insbesondere weil der mit ihrer Erhebung verbundene Zweck erreicht wurde, nachträglich entfällt, werden wie Daten unverzüglich löschen, sofern wir nicht aufgrund einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht dazu verpflichtet sind, die Daten zu behalten.

10. Datenschutz und Webseiten Dritter

Die Webseite kann Hyperlinks zu und von Webseiten Dritter enthalten. Wenn Sie einem Hyperlink zu einer dieser Webseiten folgen, beachten Sie bitte, dass wir keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutzbedingungen übernehmen können. Bitte vergewissern Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Webseiten übermitteln.

11. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Webseite verfügbar. Bitte suchen Sie die Webseite regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

12. Ihre Rechte und Kontakt

Sie können Ihre personenbezogenen Daten jederzeit kostenlos einsehen sowie Auskunft zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung und ggf. deren Berichtigung und/oder Löschung und/oder Einschränkung ihrer Verarbeitung verlangen. Zudem steht Ihnen das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Außerdem haben Sie das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, sofern die Verarbeitung zur Wahrung eines unserer berechtigten Interessen erfolgt. In diesem Fall, erfolgt eine Verarbeitung Ihrer Daten nur, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihr Interesse am Ausschluss der Verarbeitung überwiegen, oder die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung, oder Verteidigung unserer Ansprüche dient.

Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht diese jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, sofern uns das nicht durch Gesetz gestattet ist. Die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten, die vor Ihrem Widerruf erfolgte, wird durch Ihren Widerruf nicht berührt.

Sofern Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, werden wir Ihnen diese auf Anfrage in maschinenlesbarer Form zur Verwendung bei anderen Anbietern zukommen lassen.

Um Ihre oben genannten Rechte auszuüben, wenden Sie sich an uns per E-Mail über info@mtmt.life oder per Brief an: MTMT Life Klingseisen & Petersdorf GbR, Brabanter Straße 4, 80805 München oder an unseren Datenschutzbeauftragten Robert Zernicke, Brabanter Str. 4, 80805 München, Tel.: +498932988501, E-Mail: rz@mtmt.life. Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten unter den angegebenen Kontaktdaten.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen Datenschutzgesetze verstößt, sind Sie berechtigt, sich hierüber bei unserem Datenschutzbeauftragten Robert Zernicke, Brabanter Str. 4, 80805 München, Tel.: +498932988501, E-Mail: rz@mtmt.life oder bei einer Datenschutzbehörde zu beschweren. Hierfür können Sie sich beispielsweise in Bayern an die folgende Datenschutzbehörde wenden:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) Promenade 27 91522 Ansbach

13. Abrufbarkeit dieser Datenschutzerklärung

Sie können diese Datenschutzerklärung unten herunterladen und speichern.

Stand: Dezember 2021


Info